Ordner Organisation

Die Prüfung von Arbeitsmitteln gem. § 14 BetrSichV sind von einer zur Prüfung befähigten Person gem. §2 Abs. 6 BetrSichV durchzuführen. Für die einzelnen Prüfungen sind Prüfart, Prüfumfang und gegebenenfalls Prüffristen nach den in § 3 Absatz 6 BetrSichV zu ermittelten Fristen unter Berücksichtigung der jeweiligen Beanspruchung festzulegen.

 

Dokumente

Dokument Anforderungen an die Auswahl befähigter Personen  Veröffentlicht

Mit dieser Checkliste kommen Sie Ihrer Auswahlverantwortung nach und prüfen die Einhaltung der Anforderungen bei der Auswahl befähigter Personen für die Prüfung von Arbeitsmitteln gem. § 2 Abs. 6 BetrSichV.

Dokument Prüffristen Prüfumfänge Prüfzuständigkeiten  Veröffentlicht Beliebt

Bei der Ermittlung und Festlegung von Prüfumfängen und Prüfzuständigkeiten sowie Prüffristen für gängige Arbeitsmittel können Sie sich auf die Empfehlungen und Richtwerte der TRBS 1201 berufen und sich daraus ergebende Maßnahmen und abweichende Erkenntnisse aus den entsprechenden Gefährdungsbeurteilungen dokumentieren.